Dienstag, 29. März 2016

Die Kuriertasche

Woche 5 beim Taschenspieler 3 sew along.
Das Frühstück bei Emma ist angerichtet.

Bei der Kuriertasche war ich ja schon etwas planlos. Viel zu groß für
mich, also schon mal auf 90% verkleinert. Ich bin ja nicht die Größte
und da sehen große Taschen immer etwas überladen aus ;).
Stoff wollte ich auch nicht kaufen, ich hab mir vorgenommen meinen
Stoffberg zu verkleinern. Ich hab also wieder das alte Regencape
genommen, nur was sollte auf die Klappe, ohne was ist ja langweilig.



Ich hab dann eine dezente Zahl aufgenäht, quasi meine diesjährige Zahl und
hab mir die Tasche zum Geburtstag geschenkt!


Die Klappe war etwas fummelig zu nähen und ich hatte einen ganz dicken
Knoten im Hirn. Der ist dann zum Glück geplatzt!



Hinten ist die Aufsatztasche für die wichtigen Sachen.






Mir gefällt die Kuriertasche und ich werd sie bestimmt nochmal nähen!




Ich geh dann mal stöbern und wünsche Euch einen schönen Dienstag.

Liebe Grüße
Petra



Verlinkt: Frühstück bei EmmaCreadienstaghotDienstagsdinge und TT.

Kommentare:

  1. gefällt mir gut :)
    Ich hab bei der Klappe auch öfters lesen müssen bis ich es kapiert habe ;S eigentlich eh ganz logisch ;)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus! Gefällt mir so schlicht gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Die ist echt toll geworden, mit der Zahl in der selben Farbe, richtig toll.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! Schlicht aber doch edel! Ganz mein Fall!

    LG Heike

    AntwortenLöschen